Autor: SilvioHellmundt

Trainings-Saison für 2018 vorzeitig beendet!

Auf Grund der anhaltenden Trockenheit müssen wir  unsere Strecke dieses Jahr früher schließen als geplant.

Wegen dem schlechten Streckenzustand kommen immer weniger Fahrer zu uns, so dass sich der Aufwand nicht mehr lohnt. Der Zustand lässt sich wegen der Trockenheit kurzfristig auch nicht ändern.

Leider müssen wir auch das DJFM Rennen wegen dem Streckenzustand absagen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und bereiten die Strecke für die nächste Saison vor.

Absage ODMX Rennen am 22. und 23. September

Leider müssen wir die Motocross Veranstaltung des ODMX absagen!

Diese Entscheidung haben wir zu unserer Versammlung am Dienstag getroffen und es ist uns nicht leicht gefallen.

Die anhaltende Trockenheit macht das bearbeiten des Boden auf unserer Strecke unmöglich. Wie ihr wisst, ist unser Boden sehr hart und zur Zeit auch sehr ausgefahren. Tiefe Spurrillen und Anbremswellen sowie Staub der in den Kurven liegt, machen das fahren im Moment gefährlich und nicht schön. Eine Streckenbewässerung wie zu einem Rennen erforderlich würde die Situation noch verschärfen, da der aufliegende Staub wie Schmierseife wird.

Versuche den Boden zu bearbeiten sind kläglich gescheitert. Boden aufzufüllen bringt auch nichts, der würde sich zu schnell wegfahren.

Manchen Fahrern machen solche Verhältnisse nichts aus, aber die Mehrheit übt dann mächtig Kritik wenn die Strecke in solch einem Zustand ist und man hat dafür bezahlt.

Die Mehrheit unserer Mitglieder hat sich deshalb für die Absage ausgesprochen. Das ist besser als vielleicht unnötige Sturzverletzungen und Diskussionen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis!

„Göttlicher-Dreikampf“ und Vereinstag am 7. und 8. Juli

Schneller als erwartet wurde das Feld neben der Motocross Strecke ist abgeerntet.
Wir wollen wie im vorigen Jahr am Samstag unserem verstorbenen Clubkameraden Kay Göttlicher zu ehren, eine Dreikampf als Training veranstalten. Geplant sind Parallel-Rennen auf dem Feld, KO-Rennen auf der Motocross-Strecke und Enduro-cross über unsere Hindernisse. Alles soll locker und entspannt ablaufen und es werden auch nur die 15,- € Trainingsgebühr  für den ganzen Tag fällig.


Beginn an beiden Tagen ist jeweils ab 10.00 Uhr und Ende um 18.00 Uhr.
Am Sonntag zum Vereinstag stehen wieder alle Streckenteile und das Feld für das Training zur Verfügung.
Je nach Bedarf finden dann wieder verschiedene Wettkämpfe statt.
Willkommen sind am Sonntag vor allem diejenigen, die sich für unseren Sport und unseren Verein interessieren.

Scroll to top